Navigation und Service

Radnetz Deutschland

Finanzierungsdetails
Förderung besteht bis 31.12.2023
Maßnahmenträger Antragsberechtigt sind juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts, welche die förderfähigen Maßnahmen auf eigene Rechnung und in eigener Verantwortung durchführen können.
Inhaltliche Eingrenzungen Investive (infrastrukturelle) Maßnahmen/nicht-investive Maßnahmen und Marketing-Maßnahmen an den zwölf D-Routen, dem Radweg Deutsche Einheit und dem Iron Curtain Trail. Ausbau/Erweiterung des Radnetzes Deutschland, Verbesserung der Radinfrastruktur, Erhöhung der Attraktivität und Sicherheit; andere Routen sind nicht förderfähig.
Förderkonditionen Grundsätzlich förderfähig sind investive (infrastrukturelle) Maßnahmen sowie nicht investive Maßnahmen an den zwölf D-Routen, dem Radweg Deutsche Einheit und dem Iron Curtain Trail. Andere Routen sind nicht förderfähig! Umgesetzt werden sollen Maßnahmen zum Ausbau und Erweiterung des Radnetz Deutschlands, die gezielt die Radinfrastruktur verbessern und die Attraktivität und Sicherheit erhöhen.
Schwerpunkt aus Maßnahmen: Sicherheit, Attraktivität, Lückenlosigkeit.
Insbesondere sind dies:
• Maßnahmen zur Verbesserung der Oberflächenbeschaffenheit und der Ausbaubreite,
• Sicherheitsmaßnahmen wie
- Beseitigung von Gefahrenstellen,
- Schaffung von sicheren Querungsmöglichkeiten,
- Vermeidung von Mischverkehren mit Kraftfahrzeugen,
• erforderliche Streckenverlegungen,
• Fahrradabstellanlagen,
• Bau von Raststätten mit neuen modernen Standards aus dem Bereich Digitales und der E-Mobilität,
• Schaffung einer einheitlichen Wegweisung, mindesten gemäß dem FGSV-Standard,
• Zustandserfassungen der vorhandenen Infrastruktur,
• Marketingmaßnahmen,
• Klassifizierung der Routen (nach ADFC)
• vergleichbare Maßnahmen.
Fördersatz Bis zu 75 Prozent (bis 31.12.2021 bis zu 80 Prozent), bei finanzschwachen Kommunen bis zu 90 Prozent (bis 31.12.2021 bis zu 100 Prozent).
Bagatellgrenzen Für die einzelnen Vorhaben gelten keine Förderhöchstsummen. Dies liegt im Ermessen des Fördergebers und der Bewilligungsbehörde. Es gilt der Grundsatz der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit.
Antragstellung bei Zweistufiges Antragsverfahren über den Bund und das Bundesamt für Güterverkehr (BAG).
Antragsfristen Nicht investive Maßnahmen (Marketingmaßnahmen) bis zum 31.5.2021. Investive (infrastrukturelle) Maßnahmen bis zum 2.8.2021. Sofern nach den Antragsfristen noch Haushaltsmittel zur Verfügung stehen, ist auch eine spätere Antragstellung möglich. In diesem Fall erfolgt eine gesonderte Information.
Finanzierungstyp Förderung
Link zur Rechtsgrundlage Förderprogramm Radnetz Deutschland, Rechtsvorschriften
Land

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Bund bzw. bundesweit

Hamburg

Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Art der Maßnahme

Die folgenden Radverkehrsmaßnahmen können so finanziert werden. Falls dies nur mit Einschränkungen möglich ist, ist dies angegeben.

Planungen/Konzepte

  • Wegweisungsplanungen, eingeschränkt
  • Konzepte Öffentlichkeitsarbeit, eingeschränkt

Infrastruktur Innerorts

  • Radverkehrsanlagen in Hauptverkehrsstraßen, eigenständig, eingeschränkt
  • Radverkehrsanlagen in Hauptverkehrsstraßen, Projektbestandteil Straßenbau, eingeschränkt
  • Maßnahmen an Nebenstraßen (Fahrradstraßen u.ä.), eingeschränkt
  • Selbstständige Radwege, eingeschränkt
  • Verkehrsberuhigung, eingeschränkt
  • Instandsetzung Fahrbahnen, eingeschränkt
  • Wegweisung, Projektbestandteil, eingeschränkt
  • Wegweisung, eigenständig, eingeschränkt
  • Punktuelle Verkehrssicherheitsmaßnahmen, eingeschränkt
  • Querungshilfen, Unter-/Überführungen eigenständig, eingeschränkt
  • Bestandsverbesserungen, eingeschränkt

Infrastruktur Außerorts

  • Straßenbegleitende Radverkehrsanlagen, eigenständig, eingeschränkt
  • Straßenbegleitende Radverkehrsanlagen, Projektbestandteil, eingeschränkt
  • Selbständige Radwege, eingeschränkt
  • Radwanderwege, eingeschränkt
  • Rastplätze, eingeschränkt
  • Wegweisung, Projektbestandteil, eingeschränkt
  • Wegweisung, eigenständig, eingeschränkt
  • Querungshilfen, Unter-/Überführungen eigenständig, eingeschränkt
  • Bestandsverbesserung, eingeschränkt
  • Betrieb/Unterhaltung, eingeschränkt

Intermodalität / Abstellanlagen

  • B+R an sonstigen Übergangsstellen/Haltestellen, eingeschränkt
  • Einrichtung von Fahrradstationen, eingeschränkt
  • Betrieb von Fahrradstationen, eingeschränkt
  • Abstellanlagen (nicht B+R), Projektbestandteil, eingeschränkt
  • Abstellanlagen (nicht B+R), eigenständig, eingeschränkt

Sonstige Maßnahmen

  • Öffentlichkeitsarbeit für den Radtourismus, eingeschränkt
  • Aufbau von Serviceangeboten, eingeschränkt